Über uns

Der DFF pflegt die deutsch-französische Freundschaft  und möchte Mitglieder und Nichtmitglieder für die französische Sprache und Kultur begeistern. Ein besonderer Akzent der Vereinsarbeit liegt auf der lebendigen Gestaltung der Städtepartnerschaft zwischen Walldorf und St. Max. St. Max ist eine eigenständige Gemeinde direkt vor den Toren der lothringischen Metropole Nancy. Walldorf liegt nur 50 Minuten von der französischen Grenze entfernt und unsere Partnerstadt ist mit dem Auto in weniger als drei Stunden zu erreichen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Unterstützung des Fachs Französisch in unseren Schulen. Seit nunmehr 30 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Gymnasium Walldorf und dem Collège Saint Joseph in Cognac. Die Theodor-Heuss-Realschule pflegt den Austausch mit Rambervillers in Lothringen. Fahrten der Schulklassen nach Frankreich werden vom Verein unterstützt.

Für unsere Vereinsmitglieder werden regelmäßig Ausflüge nach Frankreich angeboten. Zu den bisherigen Zielen zählten neben St. Max und Nancy Wissembourg, Verdun und Paris. Einmal im Monat wird ein Konversationsabend angeboten. Französische Filme in Originalsprache oder der gemeinsame Besuch von Veranstaltungen, die einen Bezug zur französischen Sprache haben stehen ebenfalls auf unserem Programm.

Fest im Jahreskalender eingeplant ist der Crêpes-Stand auf der Walldorfer Kerwe, in direkter Nachbarschaft  zum Stand des Partnerschaftsvereins aus St. Max.

DFF  e.V.   Über uns   Angebote 2018   Angebote 2017   Angebote 2016   Angebote 2015   Angebote 2014   Angebote 2013   Angebote 2012   Kontakt   Impressum 
website design software